Fun

7
Jul
2009

Blumentopf und das Bier

Ein Professor stand vor seiner Philosophie-Klasse und hatte einige Gegenstände vor sich. Als der Unterricht begann, nahm er wortlos einen sehr großen Blumentopf und begann diesen mit Golfbällen zu füllen.
Er fragte die Studenten, ob der Topf nun voll sei. Sie bejahten es.
Dann nahm der Professor ein Behältnis mit Kieselsteinen und schüttete diese in den Topf. Er bewegte den Topf sachte und die Kieselsteine rollten in die Leerräume zwischen den Golfbällen.
Dann fragte er die Studenten wiederum, ob der Topf nun voll sei. Sie stimmten zu.
Der Professor nahm als nächstes eine Dose mit Sand und schüttete diesen in den Topf. Natürlich füllte der Sand den kleinsten verbliebenen Zwischenraum.
Er fragte wiederum, ob der Topf nun voll sei. Die Studenten antworteten einstimmig „ja“.
Der Professor holte zwei Dosen Bier unter dem Tisch hervor und schüttete den ganzen Inhalt in den Topf und füllte somit den letzten Raum zwischen den Sandkörnern aus. Die Studenten lachten. „Nun“, sagte der Professor, als das Lachen langsam nachließ“ „Ich möchte, dass Sie diesen Topf als die Repräsentation Ihres Lebens ansehen.
Die Golfbälle sind die wichtigen Dinge in Ihrem Leben: Ihre Familie, Ihre Kinder, Ihre Gesundheit, Ihre Freunde, die bevorzugten, ja leidenschaftlichen Aspekte Ihres Lebens, welche, falls in Ihrem Leben alles verloren ginge und nur noch diese verbleiben würden, Ihr Leben trotzdem noch erfüllend wäre.“
„Die Kieselsteine symbolisieren die anderen Dinge im Leben wie Ihre Arbeit, Ihr Haus, Ihr Auto.
Der Sand ist alles andere, die Kleinigkeiten.
Falls Sie den Sand zuerst in den Topf geben“, fuhr der Professor fort, „hat es weder Platz für die Kieselsteine noch für die Golfbälle. Dasselbe gilt für Ihr Leben.
Wenn Sie all Ihre Zeit und Energie in Kleinigkeiten investieren, werden Sie nie Platz haben für die wichtigen Dinge.
Achten Sie auf die Dinge, welche Ihr Glück gefährden. Spielen Sie mit den Kindern. Nehmen Sie sich Zeit für eine medizinische Untersuchung. Führen Sie Ihren Partner zum Essen aus. Es wird immer noch Zeit bleiben um das Haus zu reinigen oder Pflichten zu erledigen.“
„Achten Sie zuerst auf die Golfbälle, die Dinge, die wirklich wichtig sind. Setzen Sie Ihre Prioritäten. Der Rest ist nur Sand.“
Einer der Studenten erhob die Hand und wollte wissen, was denn das Bier repräsentieren soll. Der Professor schmunzelte: „ Ich bin froh, dass Sie das fragen. Es ist dafür da, Ihnen zu zeigen, dass, egal wie schwierig Ihr Leben auch sein mag, es immer noch Platz hat für ein oder zwei Bierchen.“

5
Jun
2009

Wie teuer sind Deine Sünden?

ein netter Link ;-)
http://erbert.eu/suende/
also ich glaube mit 618,25 Euro kann ich gut leben ;-)

14
Feb
2009

Blondinen ...

zwei Blondinen in Berlin

Blondi 1:
"Sag mal, was ist weiter von hier weg, London oder der Mond?"

Blondi 2:
"Ja hallo, kannst du London von hier aus sehen?"

Da musste ich echt lachen ...

... über diesen Artikel hier ;-)

http://magazine.web.de/de/themen/finanzen/finanzkrise/7567412-Die-Abwrackpraemie-fuer-Vibratoren.html

15
Jan
2009

Rofl - warum bin ICH eigentlich nicht Präsidentin der USA?

hier sind nach web.de Angaben die dümmsten Aussagen von George W. Bush *g* sind nette Dinger bei :

"Sie haben mich verunterschätzt." (Bentonville, Arkansas - 6. November 2000)

"Wissen Sie, einer der schwierigsten Aufgaben meiner Arbeit ist es, den Irak mit dem Krieg gegen den Terror in Verbindung zu bringen." (Washington, Stadt - 6. September 2006)

"Ich denke, dass Krieg ein gefährlicher Ort ist." (Washington, Stadt - 7. Mai 2003)

"Es wäre ein Fehler, wenn der US-Senat irgendeiner Art von Menschenklonen erlauben würde, aus diesem Plenarsaal zu kommen." (Washington, Stadt - 10. April 2002)

"Zu viele gute Ärzte - wie etwa Gynäkologen - geben ihren Beruf auf. Sie haben nicht die Möglichkeit, ihre Liebe mit Frauen im ganzen Land zu praktizieren." (Poplar Bluff, Missouri - 6. September 2004)

"Selten wird die Frage gestellt: Lernt unsere Kinder?" (Florence, South Carolina - 11. Januar 2000)

"Du unterrichtest ein Kind im Lesen, und er oder ihr wird einen Lesetest bestehen können." (Townsend, Tennessee - 21. Februar 2001)

"Das ist eindeutig ein Finanzplan. Es gibt viele Zahlen drin." (Nachrichtenagentur "Reuters" - 5. Mai 2000)

"Ich verstehe etwas vom Wachstum eines Kleinunternehmens. Ich war selbst eins." (New York, Stadt - 19. Februar 2000)

"Die Familie ist der Ort, an dem unser Land Zuversicht findet, wo Flügel Träume bekommen." (LaCrosse, Wisconsin - 18. Oktober 2000)

Also er scheint echt Grammatikprobleme zu haben *g* oder braucht vielleicht ne neue Brille um besser vom Telepointer abzulesen???

29
Jul
2008

Unterschied Tourist / Terrorist

meine große erzählte mir dass Terroristen in Istanbul einen Anschlag gemacht haben. Sie meinte Terroristen sind doch die Leute die besuchen gehen, oder? Besuchen ??? Ahhh, sie meint sicher Touristen ;-) damit sie die Begriffe nicht verwechselt bekam sie erst mal eine Erklärung was denn der Unterschied zwischen den beiden (doch für Kinder verwechselbare) Wörtern sei ... wobei manche Touristen sicherlich den Einheimischen auch wie Terroristen erscheinen können - aber in der Regel haben beide Wörter doch eine ganz unterschiedliche Bedeutung ;-)
Vielleicht kommt irgendwann die Verwechslung Faschist und Fetischist? *gg*

8
Mrz
2008

Ich bin blond

... und wie. Letztens sagte ich doch echt den dümmsten Satz meines Lebens: WENN ich eine Frau wäre *ggg* lol.
Und gestern stand ich an der Bushaltestelle und wartete auf den Bus. Dabei streikt die BVG seit ner Woche . ... ich hätte also lange warten können *gggg* zum Glück hat mir jemand der Passanten Bescheid gesagt *lol* sonst würde ich dort vielleicht immer noch stehen und warten???

5
Jun
2007

LOL grad gefunden Brief an die Mutter

Eine Mutter kommt in das Zimmer ihrer Tochter und findet dieses
leer mit einem Brief auf dem Bett. Das Schlimmste ahnend, macht sie
ihn auf und liest folgendes:

"Liebe Mami, es tut mir leid, Dir sagen zu müssen, dass ich mit
meinem neuen Freund von zuhause weggegangen bin. Ich habe in
ihm die wahre Liebe gefunden. Du solltest ihn sehen, er ist ja soooooo
süss mit seinen vielen Tattoos und den Piercings und vor allem
seinem Megateil von Motorrad!

Aber das ist noch nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger und
Abdul sagt, wir werden ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen
mitten im Wald! Er will noch viele Kinder mit mir, und das ist auch
mein Traum.

Und da ich draufgekommen bin, dass Marihuana eigentlich gut tut,
werden wir das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen
einmal das Koks oder Heroin ausgeht, damit sie nicht so leiden
müssen.

In der Zwischenzeit hoffe ich, dass die Wissenschaft endlich ein
Mittel gegen Aids findet, damit es Abdul bald besser geht, er
verdient es wirklich!

Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, denn ich bin ja schon 13
und kann ganz gut auf mich selber aufpassen. Und das bisschen
Lebenserfahrung, das mir fehlt, kann Abdul mit seinen 44 Jahren gut
ausgleichen.

Ich hoffe, ich kann Dich bald besuchen kommen, damit Du Deine Enkel
kennen lernst. Vorher fahren wir noch zu Abdul's Eltern, um dort
zu heiraten. Dann hat er es hier auch leichter mit seinem Aufenthalt.

Deine geliebte Tochter

PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn! Wollte Dir nur
sagen, dass es schlimmere Dinge im Leben gibt, als das Zeugnis, das
auf'm Nachtkästchen liegt!

Hab' Dich lieb!

25
Mrz
2007

21
Jan
2007

Wer weiß, wann das kommt ....

An alle Mitarbeiter
Anlage zur Arbeits- und Sozialordnung

(Arbeitsbefreiung in bestimmten Fällen)


1. Krankheit:
Krankheit ist keine Entschuldigung, der Arbeit fernzubleiben. Auch ein Attest Ihres Arztes ist kein Beweis, denn wenn Sie in der Lage waren, einen Arzt aufzusuchen, hätten Sie auch zur Arbeit kommen können.

2. Todesfall in der Familie:
Wird nicht entschuldigt. Für den Verblichenen können Sie nichts mehr tun, und jemand anderes kann genauso gut die notwendigen Maßnahmen treffen. Wenn Sie die Beerdigung auf den späten Nachmittag lege, geben wir Ihnen eine halbe Stunde frei, vorausgesetzt Sie sind mit Ihrer Arbeit fertig.

3. Eigener Todesfall:
Hier dürfen Sie mit unserem Verständnis rechnen, wenn Sie uns 4 Wochen vorher über Ihr bevorstehendes Ableben informieren, damit wir in der Lage sind, rechtzeitig eine neue Kraft durch Sie einarbeiten zu lassen. Fehlt die Information, wird Ihnen die Fehlzeit vom Jahresurlaub abgezogen.

4. Operation:
Chirurgische Eingriffe an unseren Mitarbeitern sind untersagt. Wir haben Sie so eingestellt, wie Sie sind. Die Entfernung oder Veränderung eines Teils von Ihnen verstößt gegen den vereinbarten Arbeitsvertrag.

5. Silber- oder Goldene Hochzeit:
Für derartige Ereignisse kann keine Freistellung gewährt werden. Wenn Sie 25 oder 50 Jahre mit dem gleichen Menschen verheiratet sind, seien Sie doch froh, wenn Sie arbeiten gehen dürfen.

6. Geburtstag:
Das Sie geboren sind, ist sicher nicht Ihr Verdienst. Darum sehen wir keine Veranlassung, Ihnen in solchen Fällen Freistellung zu gewähren.

7. Geburt eines Kindes:
Für derartige Fehltritte unserer Mitarbeiter ist natürlich keine Arbeitszeitbefreiung vorgesehen.
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren