Sport

17
Mrz
2009

weg vom großmeister

nun ist es ganz offiziell - unser trainer hat sich von seinem großmeister getrennt ... nun sind wir raus aus dem verband und hoffentlich findet sich ein neuer großmeister, der uns akzeptiert und für uns da ist ... vielleicht müssen wir auch aus unserer schule raus :-( ich mag unseren trainingsraum ... große spiegel, guter fußboden und nur ein paar minuten zu fuß entfernt ...

13
Mrz
2009

4. Kup - Blaugurt

jawoll *g* ich bin jetzt ein Blaugurt ;-) Die Prüfung war nicht einfach, aber in unserem kleinen Rahmen und von daher mit weniger Stress, als es sonst vor dem Großmeister wäre. Ich sollte ein Männerbrett mit einem Kick zerhauen...erst mal sollte ich nur zeigen und den Fuß drauf legen - tja, dabei ging das Brett schon kaputt *huch* - also noch ein Brett her - es waren aber wirklich harte Männerbretter - und auch das zweite Brett bekam ich leicht durch - die Anwesenden waren echt platt, denn ich habe sehr viel Kraft in den Beinen und dieser bestimmte Kick ist ziemich gut bei mir ;-)
Dann sollte ich noch mit der Innenhandkante ein Männerbrett zerhauen, was mir jedoch nicht gelungen ist (ich hab es zweimal probiert) - dann wurde das Männerbrett gegen 2 kleine (kleine sind schwerer als große) Kinderbretter ausgetauscht und die bekam ich durch - die waren auch ganz schön hart. Dann das übliche - allerdings war ich bei der Selbstverteidigung nicht so toll :-( aber das hat mich nicht so gestört. Der Trainer war jedenfalls stolz auf mich ;-) und hinterher gingen wir noch etwas zur Feier des Tages trinken :-) An Verletzungen hab ich diesmal einen großen blauen Fleck an der Hand davon getragen ... das Eisspray musste also zum Einsatz kommen.

11
Feb
2009

Blaugurtprüfung steht an

ja, zweimal habe ich mich vor dieser Prüfung "gedrückt". Beim ersten Mal war ich nach der OP noch nicht so fit ... beim zweiten Mal habe ich die Prüfungsgebühr nicht gehabt.
Nun gibt es allerdings Probleme, denn der Trainer will sich vom zuständigen Großmeister trennen - somit kann dieser mir die Prüfung nciht abnehmen.
Ich möchte aber endlich diesen neuen Gurt haben ... Blau ist einfach eine schöne Farbe ;-) und meine letzte Prüfung ist über ein Jahr her ... also definitiv Zeit für die nächste Stufe.
Mein Trainer bot mir an, dass er mir diese Prüfung abnehmen könne wenn ich Vertrauen zu ihm habe ... ich bejahte.
Letztens erwähnte er noch einmal das mit dem Vertrauen ... da wurde ich etwas stutzig ...
es könnte a) bedeuten, dass ich ihm zutraue, dass er - auch wenn er kein Großmeister ist - entscheiden kann wer die Prüfung macht und er in der Lage ist diese Prüfung zu machen oder b) er macht andere Dinge, die sonst nicht in der Prüfung vorkommen ... und zwar vermute ich schwere Sachen ... damit ich richtig "hart rangenommen" werde in dieser Prüfung und bis an meine Grenzen gehe damti ich hinterher ganz dolle stolz auf mich sein kann und mir mit viel Respekt diesen Gurt dann verdient habe ... ich habe letzteres vermutet ... und dass ich das Vertrauen dann in ihn habe, dass er ja weiß, was er von mir fordern und verlangen kann, da er mich ja gut kennt ...
heute war ich im Training und er erwähnte schon die bevorstehende Prüfung ... Termin wird überraschend dann spontan festgesetzt werden ... und wir übten heute Messerkampf. Etwas, was bisher in keiner Prüfung beim Großmeister dran kam ... er machte das für MICH für MEINE Prüfung als Wiederholung ... ups ... also doch ... das was ich "befürchtet" habe ... meine Prüfung wird also anders als die anderen und vermutlich auch umfangreicher und schwieriger ... puh ... und wir trainieren seit zwei Tagen auch Freikampf gegen zwei Gegner ... das war auch eher die Ausnahme in den Prüfungen zum Blaugurt beim Großmeister ...

20
Sep
2008

bin sauer

ja heute war ja lehrgang und prüfungen ... für die kids hätte es um 10 uhr beginnen sollen - wer kam nicht? der trainer - folglich wurde es erst mal auf 11.30 verschoben - der trainer kam aber erst kurz vor 12 uhr ... keine ahnung wieso ...

dafür fand ich wurde er schickaniert vom großmeister ... tja ... manchmal ist es echt wie im kindergarten mit den beiden ... zuviel testosteron auf einmal

ich bin sauer - mein mann war ja für die prüfung vorgesehen und ist nun blaugurt ... ich bin mindestens genauso gut und hätte die prüfung schon schaffen können - wollte aber nicht weil ich ja so lange aussetzen musste wegen krankheit und zurzeit auch genügend anderen stress habe ...

nur - weshalb ich sauer bin ... einer aus der erwachsenengruppe war fast nie im training - war nicht für die prüfung vorgesehen und machte sie trotzdem!

UND noch eine aus dem Kindertraining - die ist so schlecht, hat eine völlig blöde einstellung zum training und allem - war nicht angemeldet für die prüfung und wollt sie auch nicht machen - und machte sie trotzdem - und bekam den neuen Gurt ...

somit war ich die einzigste von ALLEN die heute keine Prüfung gemacht hat *grrrr*

ich weiß ja, eigentlich wollt ich ja nicht - aber andererseits ärger ich mich weil andere die gemacht haben die aber viel schlechter sind noch als ich ... nun kommt der großmeister im dezember wieder - da bin ich sicher richtig fit und werd die prüfung dann auch richtig gut machen können ;-)

13
Jul
2008

Sauer und traurig

leider zog der Trainer doch sein Angebot zurück für mich und meinen Mann Samstag wenigstens ne halbe STunde Training zu geben ...
Aber für die Kids hat er gestern lange überzogen ...
ich bin sauer weil wir wegen der Faulheit der anderen in der Gruppe nun nur noch 2 statt 4 x pro Woche trainieren können --- mir fehlt das Training und ich werde sicher schnell merken wenn ich nur noch halb so viel trainieren kann ...

5
Jul
2008

Glücklich und erleichtert

es ist vorbei - das Turnier *freu freu freu*
Die Kids traten gegeneinander an und die Erwachsenen - bei den Erwachsenen waren leider nur mein Mann, ich und ein höherer Gurt.
Bei den Kindern beim Hyong-Turnier gewann meine Tochter *ggg* zusammen mit einem anderen Mädchen - mit der sie etwas einstudiert hatte ...
Bei den Erwachsenen traten mein Mann und ich gemeinsam gegen den höheren Gurt an und gewannen. Ich erhielt eine Medaille und mein Mann eine Baseballmütze mit dem Schulabzeichen (hatte er sich schon lange gewünscht).
Dann gab es noch das Bruchtestturnier ... da traten wir drei gegeneinander an. Ich war mit meinem Bruchtest sehr zufrieden - der war sehr schwer und ich hatte harte dicke Bretter ... allerdings bekam ich nur den 3. Platz *g* mein Mann wurde zweiter ... aber so bekam der Blaugurt wenigstens auch eine Medaille - also im Prinzip fair *ggg*
Ach ja, die Begründung war ich wäre wohl nicht aufgeregt genug gewesen ... aha *g* dafür hiess es vorher man hat nicht so viele Versuche für den Bruchtest und der Blaugurt hat viel mehr Versuche gebraucht als ich ;-) egal, ich bin trotzdem total stolz auf meinen Bruchtest - war der beste bisher (für mich jetzt)
Der Meister meinte dann hinterher mein Bruchtest sei sehr gut gewesen und sehr schwer und er hätte anders entschieden ;-)
Egal, ich bin einfach froh alles heil überstanden zu haben und die Bretter fast sofort durch bekommen zu haben :-) ohne größere Verletzungen .. von den Süßigkeiten und dem Trinken konnte ich einiges wieder mitnehmen - somit haben wir noch für zuhause davon *gg*
Leider ging alles länger als geplant so dass meine große zu einem Kindergeburtstag jetzt erst gehen konnte der schon um 12.30 Uhr anfing und bis 18.30 geht ...Nu hat sie nur noch 1,5 Stunden ... aber dafür hat sie ne Medaille bekommen und ist stolz auf sich ;-)

1
Jul
2008

Treffen mit Trainer

mein Mann konnte gestern nicht ins Training, hatte dolle RÜckenschmerzen - ich ging und war wieder einmal alleine mit ihm ... er fragte dann hinterher ob wir noch was trinken gehen wollen um die Neuerungen zu besprechen. Okay, mein Mann wollte auch nicht mit ... so war ich alleine mit ihm. Wir redeten übers Training und er offenbarte mir dass es für ihn sehr schwierig sei die Gruppe zu führen (er sagte das nur mir - weil er mir vertraut - bei den anderen würde er ein Stück seiner Autorität einbüßen wenn er Schwäche zeigen würde). Tja, da ja viele nur sehr selten kommen wollte er natürlich auch irgendwie wissen ob ich dafür ne Erklärung hätte ... ich habe ihm gesagt, dass er manchmal sehr aggressiv ist im Training, manchmal unsachlich wird, teilweise sehr streng ist und auch launisch ist ... puh - im ersten Moment dachte ich er kriegt nen Koller - er war schon ziemlich schockiert über meine Äußerung ... beruhigte sich dann aber schnell ... ich musste ihm das einwenig erläutern ... ich fragte dann auch ob er mir böse sei und er meinte dann nein - er hätte es ja auch so direkt wissen wollen ... etwas später redete er aus seiner schwierigen Kindheit und ich erzählte einwenig von meiner und den Problemen die meine Ehe mit sich führe (aus der Sicht meiner Familie und der Schwiegerfamilie). Als wir uns dann trennten fragte ich nochmal ob er sauer sei und er meinte nochmals nein - ich hoffe er nimmt es mir wirklich nicht übel ... puh, im Nachhinein fand ich mich dann schon mutig ihm das ehrlich und offen ins Gesicht gesagt zu haben ... ach ja, er hat ja die Trainingseinheiten von 4 x pro Woche auf 2 x pro Woche reduziert aber NUR für meinen Mann und mich wird er am Samstag nach dem Kindertraining noch 30 Minuten extra machen ... *g*

12
Apr
2008

nette Antwort :-(

hatte heute Training. Wie in der letzten Zeit wird an uns nur gemeckert. Nur eine Schülerin ist gut - und das ist seine Lieblingsschülerin. Die wird gelobt (obwohl sie gar nicht so toll ist ...) Nach dem Training sagte ich ihm dass ich jetzt erst mal 2 Wochen nicht kommen kann. Antwort: Oh, Glückwunsch! Netter Kommentar. Noch nciht mal die Frage warum denn nicht. Manchmal ist das ein echter Idiot!

6
Apr
2008

Training .... Training und noch mal Training

jeps, am Freitag in Sch.berg von 18.30 bis 21 Uhr war vorgegeben ... zum Glück konnten wir die Kids bei Freundinnen unterbringen - hätten wir uns auf Schwägerin D verlassen (die ja angeblich dieses WE mal in ihrer Wohnung verbringen wollte) wären wir aufgeschmissen gewesen. Angeblich wusste sie ja von nix und mein Mann hätte sich unklar ausgedacht. Klar - einer muss ja der Dumme sein -und das ist üblicherweise mein Mann.
Training ging bis 21 Uhr für die Weißgurte - bis 22 Uhr dann noch für den Rest *argh* es war saumäßig anstrengend ... und Vorführung fiel auch weg (hä?) nun ja ... besser so als Vorführung und dann Fehler etc.
Der Meister hat uns noch nicht mal richtig begrüßt ... (wozu auch).
Gestern dann 14 - 15.30 Kinderlehrgang und Vorführung und Prüfung. Meine zwei waren zur Prüfung - bzw. Vorprüfung vorgesehen. Wir wollten als Zuschauer am Rand Fotos machen - NIX da ... wir mussten uns umziehen ... und mitmachen. Und das Mitmachen war mordsanstrengend da wir mit Schwarzgurten Kombinationen vom Vortag wiederholen sollten. Mein Schwarzgurt war ein besonders eifriger und Schneller ... es gab kaum eine Pause und ich war triefend nass vor Anstrengung. Hab meinem Meister gesagt dass ich den Härtesten abgekriegt hätte zum Üben - mein Trainer meinte jedoch der Schwarzgurt orientiert sich am Farbgurt - also wenn ich so gut vorlege dann muss er natürlich mithalten ... aha - also ein verstecktes Kompliment. Es ging letztendlich bis 18 Uhr (also 4 Stunden für uns) und war noch echt anstrengend. Für die ERwachsenen fiel die Vorführung aus. Die Vorprüfung zu der wir vorgesehen waren fand nicht statt (ich denke mal aus Zeitmangel ...) somit haben mein Mann und ich uns die letzten 4 Wochen "umsonst" so gut vorbereitet und so hart trainiert. Wir waren echt enttäuscht. Wobei wir auch schon kräftemäßig sehr ausgezehrt waren und uns vielleicht ein Fehler unterlaufen wäre. Keine Ahnung. Es gab von unserem Meister diesmal kein Dankeschön, keine Ermutigung ... nothing.
Zum Schluss gab es noch ein Gruppenfoto. Ich stand in der zweiten Reihe und der Meister mit seinem Lieblingsrotgurt direkt vor mir - schwups war seine Hand die ganze Zeit auf ihrem Arsch ... sie hat einen Freund - aber irgendwie schmeisst sie sich ihm total an den Hals und er nimmt es halt mit ... sie hat sämtliche Freiheiten im Training ... strengt sich nicht an, ist technisch nicht so gut aber wird für jedes richtige sehr viel gelobt und wenn sie was falsch macht - dann wird entweder darüber hinweg gesehen oder es ihr noch mal extra erklärt. wenn sie sich nciht anstrengt oder im training gähnt oder sonst was - nix passiert. Aber wehe es passiert anderen, die kriegen einen Anranzer! Es ist total unfair ... und so macht es mir langsam keinen Spaß mehr. Nicht dass ich nun eifersüchtig wäre - nö - aber ich finde er müsste sich schon allen Schülern gegenüber relativ gleich verhalten.

14
Dez
2007

5. CUP

geschafft und mega stolz auf mich bin :-))))
Es ging alles gut. War die erste Prüfung wo ich mich mal nicht am Bruchtest verletzt hab. Okay, das Brett war erst beim 4. Mal hinüber aber das hat mich nicht gestört. Ich fand die Prüfung sogar leicht ... wahrscheinlich weil ich gut vorbereitet war und nicht alles drankam. Es gab wieder viel Lob für unseren Fleiß :-)
Zum Schluss verabschiedete mich der Meister mit den Worten: Ah unser Star des Abends - schön und stark! *lol* das ging ja runter wie Öl ;-)))
Die beiden Kinder waren für die Vorprüfung vorgesehen - evtl. für die ganze Prüfung. Die Kleine hatte fleißig geübt und sprach den Großmeister an sie wolle alles machen.
Leider durfte nur die große Schwester die ganze Prüfung machen und erhielt einen neuen Gurt (grün). Die Kleine bemühte sich wirklich ganz doll ... machte auch alles mit bis hin zum Bruchtest und erhielt leider nur einen schwarzen Streifen auf dem Gurt als Zeichen das sie einen Teil der 1. Prüfung geschafft hat. Sie war so traurig und hat den ganzen Abend dann nur noch geweint ... Verständlich. Ich fand sie hatte alles gut gemacht und hätte sich den Gurt echt verdient gehabt ... arme Maus!
Hinterher sind die Schwarzgurte dann mit dem Großmeister noch was trinken gegangen. Wir sind hinterher gefahren aber mein Mann hatte dann keine Lust mehr mit dem Großmeister und den anderen (mit denen wir kaum etwas zu tun haben) in der Pizeria zu sitzen. Also sind wir heimlich bevor wir gesichtet wurden wieder weg und sind dann noch alleine was trinken. Die Kleine hatte vorher zu Hause viel Theater gemacht - wollte nich das wir gehen. Aber schließlich durften Mami und Papi doch noch ;-)
Meine Güte war ich gestern müde und mir war so kalt - ich war mit meinem Schatzi total fix und alle. Am meisten hat mich meine Aufregung fertig gemacht ... so schlimm war es noch nie. Aber nun ist alles glücklich überstanden!
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren