27
Aug
2011

Rückruf

ein wenig erleichtert bin ich doch schon wieder. Ich hab der kleinen eine sms geschickt und ihr für ein morgiges Treffen viel Spaß gewünscht. Sie rief von sich aus zurück :-) wir haben ein paar Minuten geplaudert.

Inzwischen hab ich nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit hier in der Nähe gesucht und bin fündig geworden. Hilfe bei pflegebedürftigen Menschen. Mal sehen, ob die noch suchen und ob ich in Frage komme.

Leider kam heute die Entscheidung von der Rentenkasse. Ablehnung einer weiterbildung :-( ich kann noch als Sekretärin arbeiten. Klar, wenn man Sekretärin so sieht: hin und wieder am Telefon plaudern, mal ne Mail oder einen Brief schreiben, ab und zu dem Chef Kaffee kochen und ansonsten Nägel lackieren. DANN kann ich das auch noch ... aber der Sekretärinnenjob ist schon ziemlich heftig, besonders in der freien Wirtschaft *grmpf* mal sehen, werd wohl in Widerspruch gehen!

Wetter ist wieder BÄH! Es regnet hier fast jeden Tag :-/

Absturz

gestern war es wieder richtig schlimm :-(
Anlass war zum Teil Vorgestern die Nachricht, dass ich keine Infos über die schulische Situation der kleinen bekommen hab und mein Noch-Ex das geklärt hat. Meine Tochter hat die beiden Vorfälle auch mir gegenüber nicht erwähnt.
Ich rief sie gestern an. Sie war wieder recht kurz angebunden. Sie fand es überhaupt nicht schlimm, dass ich nicht informiert wurde, da Papa das ja schon geklärt hatte! Und als ich sie daran erinnerte, dass wir für heute verabredet sind (wollte ihr den Weg zeigen, wie sie zu einem morgigen Treffpunkt gelangt), da meinte sie, dass sie das ja schon mit einer Freundin erkundet hat.
Tja ... ich war wieder so furchtbar traurig, ich vermisse die beiden so sehr, dass es weh tut. Ich weiß nicht mehr, wann ich die Große das letzte Mal gesehen hab, die kleine nur kurz am 15.8. Die kleine ruft mich nicht mehr an und ist auch nicht mehr so gesprächig. Ich fühle mich immer mehr an den Rand geschoben, fühle mich nutzlos und frage mich, wozu ich überhaupt noch lebe.
Mein Freund meinte ich soll unbedingt was mit Kindern machen - ehrenamtlich oder so. Ich hatte das auch schon mal in Erwägung gezogen - aber ich glaube, das würde mir nicht helfen, denn dann denke ich immer öfter an meine beiden.
Auf der Straße seh ich junge hübsche Mädchen und meine Gedanken sind bei meinen beiden. Ich hoffe immer sie zufällig mal draußen zu sehen - aber das ist nur sehr selten der Fall.
Vielleicht sollte ich etwas anderes ehrenamtlich machen, mit alten Menschen.
Jedenfalls hab ich gestern alle BIlder, die ich in der Wohnung angehangen und aufgestellt habe erst einmal verbannt. Ich kann den Anblick nicht ertragen ohne wieder so traurig zu werden udn diese Leere zu spüren.
Mein Freund denkt jedesmal auch, dass er mit Schuld hat. Wäre ich mit ihm glücklicher, dann würden mir meine Kinder vielleicht nicht so sehr fehlen. Vielleicht ist da was dran, aber je glücklicher ich bin, desto mehr kommen die Schuldgefühle und der Wunsch mich dafür zu bestrafen, weil ich glücklich bin!
Blöd, dass der Termin bei meinem Psychodoc noch so weit weg ist.
Ich hab heute nacht kaum geschlafen und fühle mich auch jetzt wieder so leer und bedrückt. Vielleicht sollte ich die Tabletten wieder erhöhen?
Am Donnerstag war ich woanders trainieren. die Ex meines Freundes war auch dort, sie hatte grad eine Trainingsstunde hinter sich und war sehr erstaunt, mich dort zu sehen. Sie gönnt meinem Freund irgendwie nicht, dass wir zusammen sind. Dieses Wissen lässt mich SIE widerum nicht ausstehen. Und zum ersten Mal hab ich mich total blöd benommen. Sie hat nach ein paar Jahren Pause wieder neu mit dem Sport angefangen und ich bin jetzt fast da, wo sie damals aufgehört hat. Jedenfalls hab ich voll angegeben (oder es kam mir so vor) wie weit ich jetzt bin etc.
Ich hab mich hinterher so über mich geärgert! Ich konnte mich dafür nicht ausstehen! So was ist mir noch nie passiert! Liegt sicher an der Eifersucht. Ich will nicht, dass sie wieder bei uns später trainiert. Vielleicht hat mein seltsames Verhalten sie von dem Gedanken es wieder bei uns zu versuchen auch abgebracht!
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 5 
11
13
18
19
20
21
24
26
28
29
31
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren