23
Aug
2011

Unerwartete sms

gerade seh ich eine sms von meiner großen:
Hallo Danke für das Geschenk und das Geld (plus smilie)

Eine unerwartet positive Reaktion von ihr :-)

Huiiii (ein wenig verwirrt *g* aber dennoch froh :-)

gestriger Schock

meine Schwester hatte vor einigen Wochen kurzfristig mal Sehstörungen, erst auf dem einen, dann auf dem anderen Auge. Sie ging zum Augenarzt. Diese überwies sie dann zu allen möglichen Untersuchungen. Langzeit Blutdruckmessung, Belastunges EKG, Schlagadersonografie, Kopf MRT etc.
Gestern hatte sie Befundbesprechung bei ihrem Hausarzt. Sie hatte mehrere Schlaganfälle!
Also DAS war echt ein Schock für mich! Die Sehstörungen waren dann wohl die neurologischen Ausfälle :-( meine Schwester ist grad mal Mitte fünfzig und ich hänge sehr an ihr :-(
Also meine Familienanamnese sieht schon echt krass aus:
Mutter und Bruder Herzinfarkt
Schwester Schlaganfälle
Mutter, Bruder, Schwester Bluthochdruck und erhöhter Cholesterin
Mutter Thrombosen
Ich hatte eine Riesenthrombose und hab Gerinnungsdefekte (Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Thrombose)
NETTE Familiengeschenke!!!!!

Ja, heute hat die Große Geburtstag. Ich hatte ja gestern einen Kuchen gebacken und bis zum Schluss noch befürchtet, dass sie mir per sms eine Ablehung für heute schickt. Nix kam.
Mein NOch-Ex hatte hier heute in der Nähe was zu erledigen und fragte, ob wir uns treffen können. Okay. Es ging um das Bildungspaket. Er findet die Unterlagen nicht mehr, die ich ihm letztens übergeben hab. Die Kids haben die Papiere wohl beim Aufräumen verlegt :-( und ich sah einen Ablehnungsbescheid, den er am 12.7. wegen dem Fahrgeld für die kleine erhalten hat. Angeblich kann sie zu Fuß gehen, die Schule ist nur 2,11 km weit entfernt. Anspruch hat man erst ab einem Schulweg, der 3 km lang ist. Ich schnell mal gegoogelt. Ihr Schulweg ist mit dem Auto auf jeden Fall über 3 km lang! TJA - dumm nur, denn die Widerspruchsfrist ist schon vorbei! Hab ihm gesagt, er soll in den Widerspruch gehen.
Da wir uns schon mal getroffen haben, gab ich ihm den Kuchen und ihr Geschenk mit. Er war überrascht wegen der Ananasdose (in dem ja das Geschenk drin ist *ggg*) hab ihm den Trick verraten und er war beeindruckt.
Geschenk und Kuchen kam gut zuhause an. Hab per sms von ihm erfahren, dass er sich heute komisch fühlt (das mekrte ich schon beim Treffen). er sei traurig. Kann ich verstehen - nix ist mehr so wie er es gerne hätte. Ich schrieb er soll nicht traurig sein und sich an den Kindern erfreuen, die bei ihm sind. Er antwortete, er sei nicht alleine, nur einsam - besonders abends und nachts.
Was soll ich dazu sagen ... ich bin auch nicht okay und fühle mich die meiste Zeit über mies und bin sehr traurig.
Jedenfalls haben die Kids Kuchen gegessen und die Große war auch über die Geschenkverpackung verwirrt *g* fein.
Ich hab ihm heute Geld überwiesen - er scheint nix mehr zu haben. Auf meinem Kontoauszug steht ja dann schwarz auf weiß, dass ich was gezahlt habe. So kann mir keiner sagen, dass ich NICHT zahle!
Heißt für mich nur wieder noch sparsamer sein :-( bzw. Freund anpumpen :-(
Heute kam eine erneute E-Mail von der Stelle, wo ich mich als Sekretärin in einer Rehaklinik beworben hab. Ich hatte ja abgesagt, weil ich nun krankgeschrieben bin und eigentlich doch lieber die Weiterbildung machen möchte. Nun ja, sie sind anscheinend sehr an mir interessiert und wollen mich sehr gern kennenlernen (nach meinen Bewerbungsunterlagen und Arbeitszeugnissen wäre ich schon perfekt). Die Stelle wäre ab Januar frei und vorher soll die Einarbeitungszeit 2 bis 3 Monate gehen. WOW - Einarbeitungszeit. So was gab es bei meinem letzten Job nicht!
Okay, ich hab zurückgeschrieben, dass ich um einen zweiten Termin bitte. Anschauen und verhandeln kann ja nicht schaden. Ich muss nur versuchen Extras auszuhandeln, die mir dann auch bleiben ... also zb. die Fahrkarte. Und in Erfahrung bringen, ob man dort vielleicht auch die Möglichkeit hat Massagen zu bekommen oder zu schwimmen (ist ja alles da für die Patienten - vielleicht stellen sie es auch den Mitarbeitern als Prävention zur Verfügung?) ach ja, gaaaanz wichtig PAUSEN!!! und wie hoch der Arbeitsaufwand ist ...
Morgen kommt die Gerichtsvollziehering ... grmpf ... hoffentlich ist die nett und nimmt jetzt nicht irgendwelche Einrichtungsgegenstände mit. Wertvolles hab ich eh nicht - aber eine Restunsicherheit ist trotzdem da.
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 5 
11
13
18
19
20
21
24
26
28
29
31
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4173 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren