7
Aug
2011

krasser Bezirk

der Bezirk, in dem ich vorher gewohnt habe (und immer noch sozusagen gleich nebenan ist) stand in den letzten Tagen in den Nachrichten.
Zum einen zündete ein Mieter, der wegen einer Zwangsklage geräumt werden sollte, seine Wohnung an. Es mussten 24 Wohnungen geräumt und evakuiert werden! Das ganze passierte in der Straße wo mein Mann mit den Kids lebt, sie wohnen Hausnummer 2, es passierte in der Nummer 6!
Dann eine Schießerei, ein Mann schoss mitten auf der Straße 14 mal auf ein Auto und traf 3 Menschen, 2 davon starben, er ist noch flüchtig, Beziehungsdrama!
Beängstigend und erschreckend!!!

Traum, Flohmarkt, Übersetzung

heute nacht habe ich schlecht geträumt. Ich träumte, meine jüngere Tochter wäre gestorben. Ich ging auf die Beerdigung und dort war die ganze Schwiegerfamilie und auch meine ältere Tochter. Ich war ganz alleine, hätte so gerne meinen Freund an meiner Seite gehabt, was aber natürlich nicht ging. Ich wurde von allen angefeindet und mit bösen Blicken beworfen. Auch von meiner größeren Tochter. Ich war schrecklich verzweifelt und unsagbar traurig über den Verlust der kleinen ... hatte das Gefühl, jetzt beide Kinder verloren zu haben... mit diesem Gefühl der Traurigkeit und Verzweiflung wachte ich auf und der Traum hing mir noch eine ganze Weile hinterher ...

Ich ging auf den Flohmarkt, fand dort viele schöne Dinge, an denen ich Freude habe :-)
An dem einen Stand kaufte ich etwas von einer türkischen Frau. Ich bat sie mir die sms meiner Tochter zu übersetzen. Sie lautet wie folgt:
Ich will dich nicht sehen. Ich möchte auch keinen Kontakt. Verstehe es endlich. Lass mich bis in alle Ewigkeit in Ruhe.
Schwere Worte. ich weiß, ich MUSS mich zurück ziehen. Es fällt mir so unsagbar schwer. Ich komme mir vor wie meine eigene Mutter, die Kontakt zu mir haben will und hier bin ICH diejenige, die den Kontakt so gering wie möglich halten will. Aber zwischen mir und meiner Mutter ist es etwas anderes als zwischen meiner Tochter und mir.

Es tut verdammt weh und ich hoffe, dass ich nicht wieder in eine tiefe Krise stürze.
Sie hat in zwei Wochen Geburtstag. Ein Teil (der Kopf) in mir sagt, schenk ihr nix, behalt das Geld für dich, sie hat es nicht verdient, so wie sie sich dir gegenüber verhält. Der andere Teil (das Herz) sagt, sie ist deine Tochter, egal was ist, sie ist verletzt, in der Pubertät und weiß es momentan nicht besser. zeig ihr, dass Du dennoch an sie denkst und sie liebst.
Kopf und Herz, ein Kampf ... zwei Gegensätze zwischen denen ich hin und her gerissen bin.
Ich weiß, dass mein Herz gewinnen wird, es ist stärker als der Verstand und wird allen Zurückweisungen und Verletzungen stand halten.
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

August 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 5 
11
13
18
19
20
21
24
26
28
29
31
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren