22
Okt
2008

der Tag nach der Grippeschutzimpfung

gestern hab ich mich auf Arbeit impfen lassen - gegen Abend merkte ich schon ein leichtes Unwohlsein ... heute nacht hatte ich dann auch halsschmerzen :-( supi :-( naja, heute hab ich frei und werde den Tag mit Hausarbeiten und Hausaufgaben verbringen *seufz* ich glaub ich geh heute nicht ins Training - schon mich lieber sonst bin ich noch anfälliger - aber andererseits schwitz ich beim Training ja auch wieder einiges aus ... na mal sehen wie es mir heute abend geht - und morgen wieder Schule dh. früh aufstehen *bäh*

Schwägerin S - ein Biest

so mal wieder thema familie - war ja jetzt ne weile pause!

meine kleine übernachtet ja jett für ein paar tage in schöneberg bei schwägerin d. okay ...

die tochter von schwägerin S hat bei uns zwei tage übernachtet ... soweit, sogut.

schwägerin s ist die schlimmste von allen aus der ganzen familie, sie ist neidig, gierig, böse, hinterhältig, gemein ... ach, mir fallen keine worte mehr ein sie wirklich passend zu beschreiben ... ach ja: dreckig passt noch gut.

jedenfalls hab ich mit ihr ja schon vor jahren gebrochen und sie meiner wohnung verwiesen weil ich ihre art nicht mehr ertragen konnte.

nun bekam ich mit (mein mann war ja bei seiner schwester gestern, und diese war erst vor einem tag bei schwägerin S zu besuch mit meinem kind) dass mein kind nur ganz wenig zu essen und trinken dort bekommt. sogar ihr sohn (müsste jetzt 8 sein) geht heimlich in die küche, nimmt dort ein trinkpäckchen und trinkt heimlich. meine tochter bekommt ihm wohnzimmer ein halbes glas eistee eingegossen. dann sieht meine tochter zufällig wie der junge in der küche von dem trinkpäckchen trinkt und fragt, ob sie auch eins haben kann ... der junge nimmt sofort sein trinkpäckchen und hält es versteckt fest und meint: du hast doch grad was zu trinken im wohnzimmer bekommen (klar, ein halbes glas eistee). die mutter bekommt das mit, geht in die küche und ist dann natürlich auf der seite ihres sohnes. .... NETTERWEISE *argh* diese fiese kuh ... gießt sie meiner tochter noch ein halbes glas eistee ein ...

schwägerin d war natürlich sauer und kaufte gleich am nächsten tag mehrere trinkpäckchen von denen meine tochter natürlich auch welche abbekam ... wie kann man nur so ein gemeiner mensch sein? essen und trinken wird wenn überhaupt, nur in rationierter form herausgegeben.

aber ist sie woanders, dann frisst sie sich satt und sieht auch, dass ihre kinder gut versorgt werden.

naja, jedenfalls bekam ihre tochter doch mit als sie hier schlief, dass ich mit der freundin ins kino bin.

ihre tochter hat das natürlich ihrer mutter erzählt, diese erzählte es dann sofort schwägerin d und diese dann meinem mann damit er bescheid weiß was in der familie abgeht ... HALLO???? Ist mein leben so interessant dass berichtet werden muss wann ich was mache???

ich habe daraufhin keine lust mehr dass ihre tochter bei mir übernachtet, ich empfinde es als auskundschaften meiner / unserer Privatssphäre ... sie ist so eine, die alles wissen will - dann die infos nutzt um anderen zu schaden ...

andererseits - müsste ich dann den kontakt zwischen den cousinen abbrechen, die sich wirklich ganz toll verstehen ... oder ob ich mit der tochter (sie ist 11) mal reden soll? ich mag es nicht - aber ich will die beiden nicht trennen ... keine ahnung was ich machen soll. mit dem mann kann ich nicht reden, er ist auf der seite seiner frau ... keine ahnung wieso - seit ich ihm damals gesagt habe wie schlimm seine frau ist, seither redet er nicht mehr mit mir. aber eigentlich weiß er, dass ich die wahrheit gesprochen habe - will es aber nicht zugeben :-(
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37
Das Treffen
ja - ich habe meine jüngere Tochter wieder gesehen...
Sternenblume - 3. Dez, 00:34
Liebe Hoffende, leider...
Liebe Hoffende, leider funktioniert das mit dem eigenen...
Sternenblume - 3. Dez, 00:30
Hey, ich bin zum ersten...
Hey, ich bin zum ersten Mal über dein Blog gestolpert...
Hoffende - 30. Nov, 01:17

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Oktober 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 3 
 4 
13
23
25
30
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 3994 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Dez, 23:06

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren