31
Jul
2008

Zwischen Freude und absolutem Frust

ja ja - wieder einmal mein Lieblingsthema ... das liebe Geld .... muss mal wieder rumjammern um meinen Frust loszuwerden :-((((((((((

dieses Gefühl erwischt mich jeden Monat ... erst warte ich sehr lange darauf dass doch endlich wieder Geld vom Amt kommt - dann kommt es und schwups ist es weg :-( ich schaff es dann echt in weniger als 5 Minuten Onlinebanking über 1000 Euro zu überweisen (und das sind 3/4 vom gesamten "Monatseinkommen" die in wenigen Minuten weg sind) ......

1350 sind gekommen davon gehen weg: 48 Telefon, Waschmaschine 46, Sport 85, Strom 150 (diesen Monat leider doppelt so viel), Gas 87, Miete 550, Zahnspange der Maus 27, Monatsmarke 36, ebay Anziehsachen (hab fürs Kind noch zwei Hosen für den Sommer ersteigert) 18.50, der Roller musste in die Werkstatt weil er sehr schlecht fuhr und mein Mann den für die nächsten Monat beginnende Schulung braucht 50 Euro, Rest: 288,50 ... in 2,5 Wochen gibt es Kindergeld (308 Euro) davon gehen 100 für den Hort weg. 488,50 für eine 4-köpfige Familie bei den Preisen für einen ganzen Monat.... Extraunkosten hauen da so richtig böse rein (so wie diesen Monat besonders die Einkaufsliste für das neue Schuljahr ... ich finde BILDUNG und KULTUR müssten auf jeden Fall kostenlos zugänglich sein - so wird ein 2 Klassensystem geschaffen, Menschen, die sich Bildung und Kultur leisten können und Menschen, die es nicht können und gleich von vornherein mit schlechteren Karten ins Leben springen...........aber so was tolles wie Schulmaterial ist ja bereits in dem Regelsatz Hartz IV enthalten ... und wird ja schon großzügig vom Staat berechnet *ironisches Lachen*)

Ich glaub ich werd mir mal ein riesen Plakat basteln und mich auf den Ku'damm stellen und für eine artgerechte Haltung der sozialschwachen Familien in Deutschland demonstrieren gehen. Find das ene Unverschämtheit und den Sozialsatz wirklich absolut unzureichend um mit dem Geld vernünftig leben zu können und Kindern eine halbwegs normale Kindheit zu ermöglichen (aber dieser Satz wird ja von Menschen festgelegt die der Meinung sind damit könne man gut leben - sie selbst würden mit dem Geld sicher keine Woche auskommen ...........)*grmpf* und sauer mit den Füßen scharrende Grüße ....

P.S.: allerdings würden viele Leute mehr Geld vom Staat nicht in ihre Familie und Kinder stecken sondern in Alkohol und Drogen umsetzen - - - wie sie es jetzt auch schon tun - diese Kinder tun mir unendlich leid --- da wäre vielleicht mit Gutscheinen, Freikarten oder sonstigen Sachwerten mehr erreicht als mit Geld um diesen Kindern mehr Kindheit/Bildung/Kultur/kostenlosen Kita-Hortplätzen etc. geben zu können
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Juli 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
17
18
19
20
21
22
26
27
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4568 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden