30
Jul
2008

endlich kühler

oh wie schön ... es ist nicht um kurz nach 10 schon unerträglich heiss ...
gestern abend war schwieirig mit einschlafen ... es war zu warm - wir hatten das fenster weit offen um überhaupt etwas luft zu kriegen ... leider hörten wir dann die telefongespräche von schwägerin D. und deren Kinder (nachts um kurz nach 0 Uhr!!!) unglaublich - sie kriegt wirklich jeden Tag Besuch von ihrer Schwägerin M und ihrem Bruder C ... wenn die nicht da sind dann wird telefoniert - ich weiß gar nicht was für INformationen stundenlang tgl. nur ausgetauscht werden können - in deren Leben passiert ja nix wirklich neues und aufregendes ... keiner arbeitet, keiner hat ein hobby, keiner hat weitere freunde ... ich fragte meinen mann und der meinte manchmal schweigen die sich auch 5 minuten am telefon an und dann sagen sie sich: erzähl doch mal was ... *gggg*
irgendwie muss das leben von schwägerin M und Schwager C doch wirklich unsagbar langweilig und eintönig sein ... die einzigstes Abwechslung besteht darin Schwägerin D tgl. zu besuchen ... und deren Launen und Schreie jeden Tag auszuhalten , die nervigen Kinder zu ertragen ... oh nein, sooo langweilig kann mein leben gar nicht sein um mir das freiwillig anzutun ...
für heute steht nix auf dem programm. die kids sind schwimmen mit dem hort und ich freu mich schon auf morgen - endlich wieder geld ... hab gestern bei der bank geschaut und mist ... mit 2 euro ins minus gerutscht ... es wurde was abgebucht an das ist wieder mal nicht gedacht habe - hatte leider auch keine 2 euro mehr um das auszugleichen - also musste ich das geld von schwiegermami anknabbern was ja eigenlich für die waschmaschine gedacht war - und was sehe ich? mein mann hatte sich schon einen teil davon aus meinem portemonnaie genommen - toll :-( okay, also nächstes mal versteck ich es besser - - - (war zwar erst ein wenig sauer weil er 10 Euro genommen hatte - aber dann dachte ich mir: der arme Kerl, fährt zur Arbeit mit dem Rad um kein geld für die Bahn auszugeben, verdient am Tag 9 Euro und kann sich noch nicht mal einen Kaffee und ein Brötchen von draußen leisten - also war es wieder okay dass er sich etwas genommen hat. Ich hätte aber kein Geld davon für solchen "Luxus" angenommen. Bin da viel zu geizig (bei mir selbst) für)
hab zwar noch was von dem Waschmaschinengeld übrig aber fast die Hälfte ist leider doch schon weg - folglich wird es nächsten Monat wieder knapp da ja noch diverse sonderausgaben anstehen (geburtstag, schulbedarf, der versprochene schwimmbadbesuch mit den kids im spassbad, 2 x strom da ich einmal ja "vergessen" hab - super ... )
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Juli 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
17
18
19
20
21
22
26
27
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4210 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren