19
Apr
2012

Die Reha ist in Sicht!!!

ENDLICH, ENDLICH, ENDLICH!!!

Gestern kam die Bestätigung WANN es los geht ... 7. Mai :-)

Aber schon alleine die ganzen Vorbereitungen machen mich wieder wuschig ... Bahnverbindungen raussuchen, Unterlagen einreichen für Übergangsgeld, Termine koordinieren ...

Ich bin so happy darüber! 6 Wochen!!!

Den ersten Antrag habe ich im Februar letzten Jahres gestellt - Absage! Meine Ärztin hat mich nicht in einem Widerspruchsverfahren untertützen wollen. Dann Arztwechsel im August - mit ihm Neuantrag. Bescheid Anfang Januar diesen Jahres - Bewilligung aber 4-5 Monate Wartezeit bis zum Antrittsbeginn ...

die Tage danach

den Montag habe ich noch ganz gut verkraftet. Abends eine halbe Flasche Wein, ein leckeres Essen und lange mit meinem Freund über alles mögliche geredet. Ich kam also ganz gut runter.

Dienstag jedoch wachte ich gleich wieder mit den Gedanken an Montag, den Aussagen der Kids und allem drum und dran auf :-( ich machte mich an die Briefe, die ich ihnen schreiben will. Ganz schimm - ich hab fast nur geheult - aber immerhin 2 Briefe schon mal zusammen bekommen. Aber sie sind erst einmal eine grobe Form - muss sie noch mal durch sehen und ergänzen/verändern. Bei der Großen denke ich, dass ich eher an sie dringen kann - bei der kleinen weiß ich nicht, was ich ihr zumuten kann und was nicht.

Gestern Treffen mit Ex. Ich bin derzeit so fertig mit den Nerven, fühle mich zittrig, schwach, müde, überfordert - volles Programm :-/ jedenfalls war das Treffen mit ihm gut. Hab auch gleich erstmal heulen müssen - also diese Augeninkontinenz ist wirklich nervig! ;-)

er empfiehlt mir auch Briefe. Die kleine ist wohl jetzt öfter in der Schule, treibt sich nicht mehr rum, hat nicht mehr diese komischen Freundschaften ... ich war erfreut, dies zu hören! Und auch die große hat eine Vorladung erhalten - Aussagen wegen Misshandlung. SIe war total sauer auf ihre Schwester, weil diese Vorwürfe nicht stimmen und sie dort Mist erzählt hat. Beide stritten sich deshalb ... dann erzählte er noch, wie die kleine (nach Aussage der Großen) sich dem Richter gegenüber verhalten hat. Total ungehemmt, war sehr aufbrausend etc. auch "damals" der Polizei gegenüber ... also ich wäre damals noch ganz klein mit Hut gewesen vor einem Richter oder der Polizei :-(

Nach dem Treffen ging es mir etwas besser. Aber kaum war ich zu hause ... rief er an - die kleine hat einen Brief aus der Schule, wieder ein Vorfall - es wird empfohlen, dass sie die Schule wechselt *ARGH*
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37
Das Treffen
ja - ich habe meine jüngere Tochter wieder gesehen...
Sternenblume - 3. Dez, 00:34
Liebe Hoffende, leider...
Liebe Hoffende, leider funktioniert das mit dem eigenen...
Sternenblume - 3. Dez, 00:30
Hey, ich bin zum ersten...
Hey, ich bin zum ersten Mal über dein Blog gestolpert...
Hoffende - 30. Nov, 01:17

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

April 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 8 
 9 
11
12
14
17
18
22
23
24
25
27
28
 
 
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 3997 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Dez, 23:06

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren