6
Jun
2009

Telefonat mit meiner Mutter

sie rief heute an um meinem mann zum geburtstag zu gratulieren - naja, er hatte am 2.6. sie hatte den 6.6. notiert aber meinte, naja, die paar tage, das mache ja nix aus.

dann die frage mit dem leidenden und vorwurfsvollen unterton: wann sehen wir uns denn mal wieder?

ich so: keine ahnung.

dann wieder vorwurfsvoll: wieso hast du dich letzte woche nicht gemeldet. ich : ich hatte sehr viel zu tun.

dann hatte sie doch echt die frechheit vorwurfsvoll und unverständlich zu fragen, WAS ich denn so zu tun hätte. Ich so: ach , eigentlich GAR nix - ich steh hier den ganzen tag einfach nur so rum und langweile mich!!! mein tonfall war dann etwas verärgert.

sie lachte daraufhin etwas irritiert.

und dann meinte ich dass ich vielleicht nächste woche mal zeit hätte.

dann noch die frage, ob wir pfingsten gut verbracht hatten. ich ja - es war ruhig.

sie dann nur wieder: naja, ich war hier mutterseelenalleine, aber was solls, der mensch ist ja dazu da um zu sterben. zu leben und zu sterben.

also ich wusste nicht, was ich auf diesen blöden spruch entgegnen sollte - wieder ihre versuche mich mit schuldgefühlen zu belasten ... boah, ich war verärgert nach dem telefonat!!!

salbenverband und ruhigstellen

also die lehrerin rief an - sie war mit ihr beim arzt, der einen miniriss im arm nicht ausschließen konnte (logo - kein Röntgengerät). sie bekam erst mal einen salbenverband und soll den arm ruhig stellen. sollte es morgen nicht besser sein, würde die lehrerin mit ihr ins krankenhaus aufs festland fahren ... okay, damit war ich einverstanden -hätte ich auch nicht anders gemacht.
nix mit ausschlafen und ruhe --- hihi --- von 8-9.30 klingelte 6 mal das telefon 3 x die kids und 3 x die lehrerin.
eben noch ne mutti, die wissen wollte ob die kinder gut angekommen sind (??? HEUTE rief sie an) also sie hat ihrer tochter heimlich ein handy zugesteckt jedoch vergessen den PIN zu geben ... tja und somit konnte sie die maus nicht erreichen und bat mich über meine tochter die PIN nummer zu geben. ich hoffe, dass es nicht auffliegt - denn es hieß HANDYVERBOT.
Die Kids haben heute ihren Vater sprechen wollen. ich bin ins kinderzimmer und hab ihn gegeben (er musste heute nacht wegen schnarchen das schlafzimmer verlassen - sonst wäre ich gegangen)- da er noch fast im tiefschlaf war, war das telefonat für die kids sicher etwas enttäuschend :-(

toll ... geht ja gut los die klassenfahrt

gestern rief mich meine tochter an - sie lachte und war albern - aber sie erwähnte auch, dass sie über einen koffer gestürzt ist und sich am arm verletzte hat ...
gestern abend riefen dann nochmal beide mädels kurz an.
so gerade klingelt das telefon und die lehrerin am apparat - das handgelenk ist wohl etwas dick geworden, es ist samstag, auf der insel wohl nix mit arzt *argh* --- aber dann meinte sie, es gäbe heute wohl doch einen arzt auf der insel ... aber ich glaube nicht, dass der ein röntgengerät hat ... folglich wird wohl ein salbenverband angelegt werden ... BOAH ... naja, erinnert mich an meine klassenfahrt, ski fahren und vom vorgänger den skistock an die lippe bekommen ... musste genäht werden und deshalb hab ich heute noch ne kleine narbe an der lippe. mal sehen, wie es weiter geht ... hoffentlich muss die fahrt nicht abgebrochen werden und hoffentlich ist sie wegen schmerzen oder verletzung nicht ernsthaft eingeschränkt :-(
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37
Das Treffen
ja - ich habe meine jüngere Tochter wieder gesehen...
Sternenblume - 3. Dez, 00:34
Liebe Hoffende, leider...
Liebe Hoffende, leider funktioniert das mit dem eigenen...
Sternenblume - 3. Dez, 00:30
Hey, ich bin zum ersten...
Hey, ich bin zum ersten Mal über dein Blog gestolpert...
Hoffende - 30. Nov, 01:17

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Juni 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 3 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
17
18
20
21
24
27
 
 
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4060 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Dez, 23:06

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren