17
Feb
2009

Oh mein Gott ... Bruchrechnung

heute mussten beide Kids noch Hausaufgaben machen ... die kleinere Mathe für die morgige Therapie und die größere Bruchrechnung ... okay, so die einfachen Bruchrechnenaufgaben hab ich ja noch kapiert - bei den anderen musste ich doch echt googlen und habe dann doch noch einen Aha-Effekt erzielen können - sowohl bei mir *g* als auch erstaunlicherweise bei der Tochter!
Bin ich froh, das nicht mehr machen zu müssen. Die Kids machen Mathe lieber zuhause, weil sie der Meinung sind, wenn ICH es erkläre kapieren sie es *häää?* na ja *g* schön, wenn ich das vermitteln kann.
Weil die beiden im Moment so lieb waren durften sie sich heute ne Kleinigkeit aussuchen und wir sind ins Center gegangen.
Der Winter ist hier wieder echt eingebrochen - überall liegt Schnee!
Ich liebe diese weiße Pracht - insbesonders auf den Bäumen *seufz* was ich natürlich weniger liebe ist die Rutschgefahr *au* und der eklige Matsch und das Granulat, was dann hinterher noch übrig bleibt :-(
Morgen treff ich mcih mit einer aus dem Kurs - ich mag sie nicht besonders, ich finde sie arrogant und oberflächig ... aber sie will sich immer mit mir treffen ... nun habe ich maaaaal nachgegeben und dann trink ich halt morgen mal einen Kaffee mit ihr. Wenn der Kurs definitiv zu Ende ist, wird der Kontakt sowieso ganz einschlafen.

Chinesisches Buffett zum Frühstück

vorgestern Nacht hab ich irgendwie gar nicht schlafen können - ich wühlte mich die ganze Nacht hin und her ... was für ein beschissenes Gefühl! Ich hatte vor, mich gestern abend mit meiner Freundin T zu treffen - da sie aber krank war blieb sie gestern zuhause und wir konnten das Treffen auf früher verlegen ... ich also auf und im Halbschlaf zu ihr gefahren. Sie wollte mich zum Frühstück - bzw. brunch einladen. Ich wollte eigentlich NUR KAFFEE um überhaupt zu mir zu kommen ;-) schließlich landeten wir bei einem Chinesen und aßen Buffett (hey, ich kriegte ja auch meinen Kaffee) ... hinterher wollte sie unbedingt rauchen und wir gingen eine Lokalität weiter. Ich gestehe, ich bin weich geworden und habe 4 Zigaretten geraucht. WIr tranken auch Wein und waren die ganze Zeit (von kurz nach 12 bis zu unserer Trennung gegen 21.30) nur am Reden ... das war sowas wie ne Kurztherapie für mich - denn seit einigen Monaten beschäftigen und quälen mich Gedanken, die ich endlich mit jemandem teilen konnte. Sie kennt mich, meine Situation und konnte mir Tipps und Hinweise geben und hörte mir zu und nahm mich ernst. Das tat so gut ... endlich mal das innerste, was mich so bewegte, rauszulassen ... ein befreiendes Gefühl. Allerdings sind mir viele Dinge erst mal bewusst geworden, müssen nun sacken und irgendwann umgesetzt werden. Tja, da der Wein lecker war *g* trank ich leider etwas zu schnell ... und es war zuviel :-( mir wurde so schlecht .... und Training musste gestern ausfallen, da ich noch nicht mal mehr geradeaus hätte laufen können *ggg* kurz nach 22 Uhr war ich zuhause. Kids im Bett, Wohnung sauber und Mann kein bißchen sauer, sondern eher noch bedauernd, weil es mir so schlecht ging ... ich habe es eigentlich viel zu gut mit ihm getroffen ...
Theoretisch hätte ich gestern ins Bett fallen müssen und sofort einschlafen können .... nein .... wieder nicht ... ich lag so lange wieder wach, es drehte sich auch noch hin und wieder alles im Kopf, mir war übel und die Gedanken kamen noch nicht zur Ruhe ...
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Februar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 4 
12
15
16
18
19
21
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4446 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren