27
Jan
2009

Die Saga vom Eisvolk

ich lese ja gerne --- habe nun auch wieder etwas Zeit dafür gefunden. Im Bett lese ich derzeit Thomas Mann - sämtliche Erzählungen. Für unterwegs hab ich mir heute Band 1 der Saga vom Eisvolk mitgenommen. Boah, gefällt mir bisher gut ... ich habe Band 1 bis 6. A B E R wie ich vorhin bei ebay gesehen habe soll es insgesamt 48 Bände geben???? Die Bücher werden dort teilweise neu für jeweils 20 Euro verkauft!!!! Unmöglich, sind doch nur Taschenbuchformate ... ich hoffe nach Band 6 gefällt es mir nicht mehr ... denn sonst muss ich zusehen, wie ich an die restlichen Bücher komme - vielleicht Bücherei??? Keine Ahnung, ob es die dort gibt.

Ich ärger mich ... zwei Überweisungen sind nicht raus ...

tja. somit kommen für zwei nicht getätigte Überweisungen die Extragebühren noch auf mich zu ... *ARGH* und dass, obwohl mein Konto extra dafür ausreichend gedeckt ist. Die eine Überweisung ist nun leider der Strom - das andere mein Mailfach.
Morgen früh um halb neun geh ich doch zum Amtsgericht und ich werde die Freimachung versuchen zu bekommen, ich werde doch erst mal die 10 Euro an die Gläubiger zahlen und ganz doll hoffen, dass - bis ich das Insolvenzverfahren angefangen habe - nicht noch mehr auf die Idee kommen mein Konto zu pfänden!!!

Verein gefunden

beim Stöbern im Internet kam ich auf einen Verein. Der berät bei Schulden und ist da wohl sehr engagiert und noch in vielen anderen sozialen Bereichen tätig. Von der Arbeitsplatzvermittlung, über Umzugshilfe etc. etc. etc. ich sprach heute 2 Stunden am Telefon mit dem Chef, der mir einen sehr ausgeschlafenen Eindruck machte. Er kennt viele Tricks und Wege. Einzigster Haken: man muss in diesem Verein Mitglied werden. Nun, die Mitgliedschaft ist auf 24 Monate erst mal begrenzt und kostet 5 Euro im Monat. Ich denke ich werde dort mal hinfahren und mir das Ganze anschauen. Der Verein arbeitet auch mit Anwälten zusammen. Das ganze Verfahren wird natürlich beschleunigt, denn die staatlichen Schuldnerberatungsstellen machen wirklich nicht viel. Ich war bisher 3 mal dort und war von den angebotenen Hilfeleistungen sehr unzufrieden. Vielleicht hab ich ja auch Glück und das Amtsgericht übernimmt die Anwaltsgebühren für das gesamte Verfahren ... sonst zahl ich die halt monatlich mit 20 Euro ab.

Weg aus den Schulden laaaang

so - heute war ich bei der Schuldnerberatung - zum Glück wesentlich früher als die Öffnungszeiten waren, denn es gibt dort ne Nummernausgabe. Es wurden heute nur 18 Leute dort "behandelt" und ich hatte glücklicherweise eine Nummer abbekommen.
Der Weg aus den Schulden mit dem Insolvenzverfahren ist ziemlich lang.
Erst mal muss ich zu einem Infoabend , keine Ahnung wann der ist. Dann komm ich auf ne Warteliste und die ist recht lang - also kann ich gut und gerne mit einem dreiviertel Jahr rechnen bis ich dann einen Termin habe wo es dann wirklich losgeht!
ich muss erst mal zum amtsgericht und mein konto freikriegen ... damit ich an die gelder von ämtern komme. überweisungen gehen allerdings NICHT raus. ich kann die 10 euro dem einen gläubiger, der jetzt für die sperrung gesorgt hat natürlich zahlen, habe dann etwas ruhe um überweisungen zu tätigen ... zahle ansonsten aber eh umsonst wenn es wirklich zu dem verfahren kommt. ich weiß noch nicht was ich da mache ... erst mal hab ich den strom und den kieferorthopäden angerufen und denen die bankdaten von meinem mann mitgeteilt, damit die dort abbuchen können. der rest wird dann nun wohl von seinem konto überwiesen.
ich habe übrigens 14 tage zeit nun alles beim gericht zu erledigen zwecks kontofreimachung ...
das insolvenzverfahren selbst läuft 6 jahre und ich darf keine neuen schulden gemacht haben ... HABE ich aber :-((( das wird wohl ein Problem werden ... es geht hierbei um die Zahnbehandlungen meiner Töchter ... die kleine ganz frisch ... erste Rate wird jetzt abgebucht ... bei der schuldnerberatung meinte die dame ich könne dann versuchen, die restlichen behandlungskosten aus stiftungsgeldern zu bekommen da es um die behandlung meiner kinder geht ...
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Januar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 3 
 4 
 5 
 8 
10
24
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4418 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren