10
Aug
2008

Silvi ich vermisse dich ...

Meine liebe Silvia - es ist jetzt schon fast 6 Jahre her seit Du nicht mehr bei uns sein kannst. 6 lange Jahr ohne Dich. 6 Jahre und ich vermisse Dich noch immer. Es war eine so schöne Freundschaft ... wir hatten zwar nicht sehr oft Kontakt, telefonierten selten, sahen uns auch nicht oft - aber wir wussten beide dass die andere immer da sein würde wenn sie gebraucht werden würde, egal wann oder wie. Dieses Gefühl war einfach total schön. Du hast mir geholfen als ich Dich so dringend brauchte als ich von meiner Mutter so unterdrückt wurde und nicht wusste wohin ich gehen konnte. Du nahmst mich unter deine Fittiche und halfst mir die ersten Schritte in Richtung Unabhängigkeit und Selbstständigkeit. Deine Art ist so ganz anders gewesen als meine - aber wir ergänzten uns gegenseitig - ich war immer dein Ruhepol und Du gabst mir Mut und Energie und nahmst Anteil an meinem Leben - so wie ich an deinem teilgenommen habe. Ich danke dir für die Zeit, die wir miteinander verbringen durften. Es sind immerhin 13 Jahre gewesen ... Du brachtest mich auf den spirituellen Weg - den ich anfangs so belächelt habe ... wenn ich jetzt diese Zeilen schreibe ergreift Trauer mein Herz und Tränen füllen meine Augen - Du fehlst mir noch immer und ich fühle mich auch immer noch schuldig dass Du nicht mehr da bist ... Ich vermisse Dich sehr und wünschte ich könnte dich an mich drücken und dich festhalten. Du wirst für immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben. Ich schick Dir ganz viel Licht und Liebe wo auch immer Du jetzt bist und werde heute abend eine Kerze für dich entzünden und für dich beten. Deine Nati

Klamotten für unsere Mädchen

boah, meine andere schwägerin ... sie ist ne ganz falsche und gemeine und hinterhältige kuh - und das mein ich jetzt wirklich ... sie spinnt intrigen etc. ... sie wollte ja meine kleine tochter nicht - ich war natürlich sauer und meinte gestern noch zu meinem mann hey, die olle hat doch eine tochter - sie ist im gleichen alter wie unsere - allerdings schon 2-3 klamottengrößen weiter, sie hat bisher nur ein einiziges mal 2 sachen für unsere kinder abgegeben und das war vor 9 jahren!!! wieso gibt sie nicht mal ein paar sachen ab - sie hat eh nur noch einen kleinen jungen und nachwuchs ist nicht in aussicht und wir könnten die klamotten doch noch gut gebrauchen ... ICH hätte es gemacht wenn ich in der familie noch ein kleineres mädchen hätte - auch wenn ich mit der mutter nicht klar komme.

gestern passierte dann das wunder ... auf einmal schickte sie anziehsachen mit unserer großen tochter mit ... aber was für sachen: 1 kurze jeanshose (ist schon zu klein für unsere töchter) und 4 T-shirts von denen 2 schon total fleckig und 3 ebenfalls zu klein sind - und es sind total hässliche und alte sachen und auch noch für jungs ... also keine ahnung was sie sich dabei gedacht hat! wahrscheinlich will sie punkte in der familie sammeln indem sie dann sagt sie hätte uns ja auch ganz tolle und viele sachen abgegeben und wir wären so gemein und böse und undankbar zu ihr ... um dem entgegen zu wirken hat mein mann diese tollen sachen unten seiner schwester gezeigt ("zufälligerweise" waren natürlich auch mal wieder sein Bruder und dessen Frau unten) - die fanden diese Sachen mehr als peinlich und offentlich auch viel zu klein schon für unserer mädels - also was nun ... mein mann wollte die sachen wieder zurück geben und ich meinte dann zu ihm okay, ABER gebe diese Sachen deinem Bruder ab --- damit ER sieht was seine Frau für einen Schrott abgegeben hat ... sie würde ihm nämlich erzählen dass sie ganz andere Sachen abgegeben hat! Dann sieht er die Sachen jedenfalls!

Ich denke mal sie wollte vorsorgen um Punkte zu sammeln weil sie Ärger fürchtete wegen der abgelehnten Übernachtung von meiner kleinen ...

ich bin total sauer auf diese Frau! Sie tut immer so auf hilflos, unschuldig und als ob sie gar kein Wässerchen trüben kann ... das Gegenteil ist der Fall!
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

August 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 3 
 8 
11
12
16
19
20
21
23
26
27
28
29
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4109 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren