31
Mai
2007

König des Spams drohen 65 Jahre Haft

Noch mehr aus den Webnachrichten von heute:

"König des Spams" droht in den USA lange Haftstrafe
Wegen jahrelanger massenhafter Verbreitung unerlaubter Werbe-Mails im Internet droht einem Unternehmer aus Seattle eine langjährige Haftstrafe.


© DDP/AFP
Der von den US-Ermittlern als "König des Spams" bezeichnete Besitzer einer Marketingfirma werde wegen Betrugs, Geldwäsche und Annahme falscher Identitäten angeklagt, teilte die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Washington mit. Dem Angeklagten drohen bis zu 65 Jahre Gefängnis und eine Geldbuße von bis zu 250.000 Dollar (rund 185.000 Euro). Zudem will die Justiz versuchen, Schadenersatz geltend zu machen.

Spams seien eine "Plage des Internets" und der 27-Jährige einer ihrer schlimmsten Quellen, sagte Staatsanwalt Jeffrey Sullivan. Der Angeklagte soll zwischen Herbst 2003 und Mai diesen Jahres zig Millionen unerbetene Mails versendet haben, um für Internet-Seiten zu werben, für die seine Firma arbeitete.

VotingSollten Spamer ins Gefängnis?
Vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage


Um unentdeckt zu bleiben, wechselte der Mann nach Erkenntnis der Staatsanwaltschaft regelmäßig seine Internet-Adressen und benutzte dafür auch Internetprovider in China. Im Datenkopf der E-Mails habe er Adressdaten anderer Firmen eingesetzt, um selber nicht belangt werden zu können.

Sternchens bescheidene Meinung dazu:

Okay, Spam ist wirklich wirklich NERVIG!!! ABER solch hohe Gefängnisstrafen finde ich dafür übertrieben. Es gibt weitaus schlimmere Verbrechen, die wesentlich geringer bestraft werden (Mord, Vergewaltigung u. ä.). Ich finde das Strafmaß unpassend!

Tinky Winky nicht schwul?

Heute in den Webnachrichten:

Polnische Kinderschützerin: Teletubbies doch nicht schwul
Jetzt ist es offiziell: Entgegen ihres ersten Verdachts sind die Fernseh-Plüschfiguren Teletubbies nach neuesten Erkenntnissen der polnischen Beauftragten für Kinderrechte doch nicht schwul.

© AFP
"Ein bedeutender Sexualwissenschaftler hat schädliche Auswirkungen der Fernsehserie auf Kinderseelen augeschlossen", erklärte die Kinderbeauftragte der Regierung, Ewa Sowinska. Sowinska wollte ursprünglich von einem Expertengremium die sexuelle Orientierung der vier haarig-bunten Kunstgeschöpfe prüfen lassen, die sie im Verdacht hatte, im Kinderprogramm für "unangemessene Einstellungen" zu werben.

Sowinska, Ex-Abgeordnete der ultra-katholischen LPR, hatte vor allem die violette Figur Tinky Winky auf dem Kieker - Tinky Winky gilt gemeinhin als männlich, weil er größer ist als die übrigen drei Teletubbies; allerdings hat er immer eine Handtasche dabei, was bei Sowinska zu Irritationen führte: "Ich habe gehört, dass dies eine versteckte sexuelle Anspielung sein könnte", sagte sie in einem Interview des polnischen Magazins "Wprost". Sowinskas Äußerungen hatten landesweit für Hohn und Spott gesorgt, selbst in ihrem eigenen politischen Lager.

VotingDürfen Teletubbies schwul sein?
Vielen Dank für die Teilnahme an der Umfrage


Allerdings ist Sowinska nicht die erste, die sich Gedanken über Tinky Winkys sexuelle Neigungen macht. Auch der jüngst verstorbene US-Fernsehprediger Jerry Falwell zog schon vor Jahren Spott auf sich, als er Tinky Winky unterstellte, für Homosexualität zu werben - was bei Schwulen in den USA für einen Ansturm auf Teletubby-Artikel sorgte. Tinky Winky und seine Freunde Dipsy, Laa-Laa und Po, die allesamt Antennen auf dem Kopf und Fernseher im Bauch tragen, tauchten zum ersten Mal 1997 auf britischen Bildschirmen auf. Inzwischen waren sie in 120 Ländern zu sehen, ihre - sehr schlichten - Dialoge wurden in 45 Sprachen übersetzt.

*Kopfschüttelndes Sternchen* WAS haben die Leute doch für Probleme? Gibt es nichts wichtiges, um das man sich als Kinderschützerin kümmern kann? Meiner Meinung nach passiert so viel schlimmes mit Kids dass man sich über diese blöden Teletubbies nicht solche Sorgen machen muss!
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

Mai 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 5 
 9 
11
16
17
18
22
23
26
27
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4267 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren