15
Aug
2006

Unsere Püpi

heute morgen lag die Püpi auf der Seite, konnte nicht mehr aufstehen. Ich dachte, ohhh, gleich stirbt unser Meerschweinchen. Aber irgendwie zog sich das Sterben sooo lange hin daß ich nach 5 Stunden dann doch zum Doc ging. Vorher wollte ich ihr einfach den Stress mit dem Transport erparen, sie lag auch sehr ruhig auf der Seite und ich hatte nicht das Gefühl, daß sie Schmerzen hatte (sonst wär ich viel früher gegangen). Ich gab ihr so viel Reiki wie ich konnte und hoffte, daß sie schneller einschläft, aber, es hat nicht funktioniert. Dann beim Tierdoc die Diagnose, daß sie vielleicht vergiftet wurde (ich hatte ja mit Schlaganfall gerechnet). Wahrscheinlich war das Futter gespritzt!!!
Er gab ihr eine SPritze, die von der Dosis her einen Schäferhund eingeschläfert hätte, aber ihr Lebenswille war so stark, daß sie noch lange gekämpft hat, bis ihr Herz stehen blieb. Der Tierdoc war sehr erstaunt, so was hat er noch nciht erlebt.
Nun hab ich das schlechte Gefühl, daß ich ihr mit dem Reiki Energie gegeben habe. Eigentlich wollte ich ihr mit Reiki ja den Übergang erleichtern und das Sterben beschleunigen, aber anscheinend hab ich das Gegenteil bewirkt, kann das sein? Ich bin nun echt unsicher.
Mich nimmt der Tod dieses kleinen Schweinchen echt mit, wir hatten es zwar nur 3 Wochen und wenn es heute früh einfach tot im Käfig gelegen hätte, wär es auch nciht so schlimm, aber so ein sterbendes Tier so lange im Arm zu halten und ihm noch Wasser zu reichen etc. das ist schon sehr traurig!

Vorstellungsgespräch

gestern:
also ich war ja nun mehr als ein kopfloses Huhn vor lauter Aufregung.
Dann saß ich an einem PC, bekam einen langen Brief zum Abtippen - also zum Warmlaufen.
Danach ein neuer Text, diesmal auf Zeit tippen.
Dann habe ich zum ersten Mal nach Band getippt. Ist sehr merkwürdig und gewöhnungsbedürftig.
Der erste Brief war ein Befund von einer Magenspiegelung, dann ein Röntgenbefund von einem Schädel und zum Schluß aus der Pathologie der Befund eines Uterus. Es waren Worte dabei, die ich noch nie gehört habe ...
Ach ja, zum Schluß noch ein Brief in deutsch, den sollte ich so tippen, wie ich ihn wegschicken sollte.
Also der letzte Brief war ohne Fehler *gggg*
Der Rest war soweit auch okay, und ich kann schnell tippen (ggg, jeps, ich übe ja auch schon seit ich 10 bin), FAZIT:
sie nehmen mich, rufen mich an, wenn sie etwas für mich haben!
Heute hab ich dafür auch bei den eurofuxxern abgesagt, ich denke das ist einfach nix für mich!
Blöd ist nur, dass ich vielelicht für 3 Wochen Arbeit habe, dann 2 Wochen nix, dann wieder für 2 Monate etc. dazwischen muss ich mich dann wieder arbeitslos melden.
logo

meine Welt in dieser Welt

-Counter

href="http://www.searchandgo.com/geo/">Visitor locations

Aktuelle Beiträge

Im Insolvenzverfahren
mit ganz viel Hilfe habe ich es geschafft, ich bin...
Sternenblume - 8. Jul, 14:56
Ihr lebt Euer Leben
aus dem ich ausgeschlossen bin. Letztens habe ich Dir,...
Sternenblume - 8. Jul, 14:53
Kein Zuhause
Thema Wohnungssuche ist leider immer noch aktuell ......
Sternenblume - 8. Jul, 14:45
Ich wünsch' dir,...
Ich wünsch' dir, dass es klappt! Dass du was findest,...
Hoffende - 4. Dez, 23:06
Feige aber doch getraut
indirekt - per sms :( dass ich doch wieder die Wohnungssuche...
Sternenblume - 3. Dez, 00:37

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Free Text (2)

Web Counter-Modul

Archiv

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 3 
 7 
 8 
13
17
19
27
 
 
 
 


moon info

Suche

 

Status

Online seit 4416 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Jul, 14:56

alltägliches Chaos
auf meinen Tisch und in meine Töpfe geschaut
boah, diese Familie
Bücher
Der Weg aus den Schulden
Fun
Für Dich, für Euch
Gedicht
Gut gemacht!
Licht und Schatten
nachdenklich
nachdenklich und traurig
private Gedanken und Träume
Schönes
sonstiges
Sport
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren